Nachwuchswissenschaftler GDCh FG Chemieunterricht
← Zurück zur Suchfunktion

13 Treffer für "Curriculare Innovationsforschung"


Prof. Dr. Maike Busker (ProfessorIn)


Prof. Dr. Claudia Bohrmann-Linde (ProfessorIn)


Sen. Prof. Dr. Michael Tausch (Senior-Professor)


Prof. Dr. Ekkehard Geidel (Professor)


Prof. Dr. Brigitte Duvinage (Professorin)

  • Universität Potsdam
  • duvinage@uni-potsdam.de
  • +49 331 9775182
  • http://www.chem.uni-potsdam.de/groups/didaktik/index.html
  • Curriculare Innovationsforschung, Photochemie im Chemielehrgang, Experimentalunterricht, Multimediale Studienhilfen, Lehrerfortbildung
  • Forschungsinteressen:
    In enger Zusammenarbeit mit den fachwissenschaftlichen Professuren und außeruniversitären Instituten werden neue wissenschaftliche Erkenntnisse für den Chemieunterricht und das Studium des Lehramts experimentell erschlossen, didaktisch-methodische Konzeptionen für Lehr- und Lernstrategien entwickelt und schulpraktisch erprobt. Schwerpunkte sind derzeit die Entwicklung und Erprobung eines Schülerphotometers sowie einer theoriegeleiteten Konzeption für die Behandlung photochemischer Aspekte im Rahmen des Seminarkurses, die Erarbeitung und Erprobung multimedialer Studienbegleitmaterialien und individuelles Lernen im experimentellen Chemieunterricht.

Prof. Dr. Amitabh Banerji (Professor)


Prof. Dr. Marco Oetken (Professor)

  • Pädagogische Hochschule Freiburg
  • marco.oetken@ph-freiburg.de
  • +49 761682294
  • https://www.ph-freiburg.de/chemie/personen.html
  • Curriculare Innovationsforschung
  • Forschungsinteressen:
    1) Experimentelle und konzeptionelle Erschließung neuer Themenfelder für einen praxisorientierten Chemieunterricht
    2) Entwicklung von alternativen Experimenten und Unterrichtskonzeptionen zu Problemfeldern des Chemieunterrichtes der Sekundarstufe I und II
    3) Entwicklung von Experimenten für einen problemorientierten und forschenden Chemieunterricht
    4) Strukturbildende Prozesse, Selbstorganisation, deterministisches Chaos
    5) Erhebung von Schülervorstellungen
    6) Perspektiven nachhaltiger Energieversorgung

JProf. Dr. Timm Wilke (Junior-Professor)


Marc Sören Homeyer (Wissenschaftlicher Mitarbeiter)


Florian Stephan (Wissenschaftlicher Mitarbeiter)


Diana Zeller (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)

  • Bergische Universität Wuppertal
  • zeller@uni-wuppertal.de
  • +49 202 / 439 2763
  • http://www.chemiedidaktik.uni-wuppertal.de/mitarbeiter/zeller/index.html
  • Curriculare Innovationsforschung, Elektrochemie, Solartechnologie, Photochemie, Nanotechnologie
  • Forschungsinteressen:
    In meiner Promotionsarbeit werde ich die aktuellen Entwicklungen und Anwendungen Titandioxids in Forschung und Alltag für den Chemieunterricht didaktisch, experimentell, konzeptionell und medial erschließen. Sonnencremes, Zahnpasta & Wandfarbe ist nur eine Auswahl an Produkten mit Titandioxid aus dem Alltag der SuS. Darüber hinaus ist der Stoff seit der Entwicklung der Grätzel-Zelle im Fokus der Solartechnologie-Forschung. Photoelektroden aus Titandioxid bieten eine mehrschrittige didakt. Erschließung des Themas Photovoltaik im CU. Für dieses Ziel soll ein didakt. Kofferset entwickelt werden, das die Auseinandersetzung mit Titandioxid als Stoff aus der Alltagswelt und als Halbleiter mit Potential für die Energiewende ermöglicht.

Rebecca Grandrath (Wissenschaftliche Mitarbeiterin)

  • Bergische Universität Wuppertal
  • grandrath@uni-wuppertal.de
  • +49 202 439 2763
  • https://chemiedidaktik.uni-wuppertal.de/index.php?id=4217
  • Curriculare Innovationsforschung, MINT-Förderung, Bioelektrochemie, Brennstoffzellen, Nachhaltigkeit
  • Forschungsinteressen:
    Im Rahmen meines Dissertationsprojektes erstelle ich Lernarrangements für den Einsatz an außerschulischen Lernorten, die bewusst mehrere MINT-Disziplinen verknüpfen. Die Lernarrangements bewegen sich im Bereich der Brennstoffzellen, wobei insbesondere schülergerechte Biologische Brennstoffzellen einen thematischen Schwerpunkt bilden. Neben dem Bezug zur Nachhaltigkeit beschäftigen mich Gelingensbedingungen für Lernen an außerschulischen Lernorten.

Rainer Brunnert (Abgeordnete Lehrkraft)